Herzlich willkommen auf der Homepage des SFZ München-West!

 

Fortsetzung der schrittweisen Öffnung des Schulbetriebs

 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit allen Klassen wieder zum (zeitlich noch eingeschränkten) Präsenzunterricht zurückgekehrt sind:

  • Die Schüler der 9. Klasse besuchen täglich vormittags den Unterricht.
  • Für alle übrigen Jahrgangsstufen und die SVE findet eingeschränkter Präsenzunterricht an der Schule statt. Dieser erfolgt mit verringerter Stundenzahl, kleineren Lerngruppen und einem wöchentlich wechselnden Unterrichtsbetrieb (Gruppen A und B): Eine Hälfte der Schüler lernt in der Schule, die andere Hälfte erhält Aufgaben für den "Distanzunterricht" zu Hause.
  • „A-Gruppen“: 15.06 - 19.06., 29.06 - 03.07., 13.07. - 17.07.;
  • „B-Gruppen“: 22.06. - 26.06, 06.07. - 10.07., 20.07. - 24.07.;
  • Um das Schüleraufkommen in den öffentlichen Verkehrsmitteln und im Eingangsbereich zu reduzieren, beginnt der Unterricht nur für die Klassenstufen 4, 7, 8 und 9 jeweils um 8.00 Uhr. Für die Jahrgangsstufen 1, 1A, 2, 3, 5 und 6 erfolgt der Unterrichtsbeginn um 8.45 Uhr, .
  • Schüler, die vormittags am Präsenzunterricht teilnehmen, besuchen, sofern sie dort angemeldet sind, im Anschluss die Nachmittagsbetreuung in der Offenen Ganztagsschule (OGS). Die OGS beginnt täglich bereits um 11.20 Uhr und endet entsprechend früher um 15.00 Uhr.
  • Tagesaktuelle Informationen des bayerischen Kultusministeriums mit dem Fahrplan zur Öffnung der Schulen und weiteren damit verbundenen Informationen finden Sie hier.

"Distanzunterricht" zu Hause: Alle Schüler, die wochenweise zu Hause arbeiten, erhalten dazu von den Klassenleitungen entsprechende Arbeitsmaterialien.

 

Angebote und Möglichkeiten für Schüler zum Digitalen Lernen am PC/Tablet/Smartphone finden Sie bei unseren Empfehlungen/Links im Bereich Eltern.


Perspektive für das Schuljahr 2020/21

 

Ziel ist es, ab Herbst 2020 einen Regelbetrieb unter bestimmten Hygieneauflagen durchzuführen. Dies bedeutet, dass ab September 2020

  • alle Schülerinnen und Schüler täglich im Präsenzunterricht, d. h. an ihrer Schule, unterrichtet werden,
  • auch die Schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) an Förderschulen wieder einen regulären Betrieb aufnehmen und
  • weiterhin besondere Hygienevorgaben gelten sollen, um den Anforderungen des Infektionsschutzes Rechnung zu tragen.

Die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler, der Lehrkräfte sowie des sonstigen schulischen Personals stehen an erster Stelle. Voraussetzung für die Rückkehr zum Regelbetrieb ist, dass das Infektionsgeschehen einen solchen Schritt zulässt und der Mindestabstand von 1,5m an Schulen aufgehoben werden kann.

Elternbrief des Staatsministers Prof. Dr. Piazolo zum Schulbetrieb ab September und "Brückenangebote 2020"

Download
Elternbrief Piazolo Brückenangebote und
Adobe Acrobat Dokument 347.0 KB

Betreuung während der Sommerferien

 

Elternbrief des Kultusministeriums mit Hinweisen zur Möglichkeit einer freizeitpädagogischen Betreuuung von Kindern in den Sommerferien sowie zur Anmeldung.

Download
Ferienangebote Elternbrief_Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.5 KB

Die Möglichkeit für eine freizeitpädagogische Betreuung besteht für Eltern von Kindern bis zur Jahrgangsstufe 6, die Ihren Jahresurlaub im Zuge der Coronakrise bereits aufgebraucht haben und daher ihre Kinder in den Ferien nicht selbst betreuen können.

Der Bayerische Jugendring (BJR) koordiniert auf seiner Internetseite (www.bjr.de/ferienportal) die entsprechenden Ferienangebote. Eltern können sich dort auf einer Landkarte über Angebote in ihrer Region informieren und sich direkt an die jeweiligen Träger wenden, um ihr Kind für eine Teilnahme an einem Ferienangebot anzumelden.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass nach dem 24.07.2020 keine Notfallbetreuung mehr an der Schule stattfindet. Die bisherigen Angebote der Notfallbetreuung laufen zum Ende des laufenden Schuljahres aus, werden also auch im Herbst nicht mehr fortgesetzt (es sei denn, dass das Infektionsgeschehen sich wieder verschlechtert).


Notbetreuung bis zum 24.07.2020 für Schüler, während der Wochen, in denen diese nicht den Präsenzunterricht besuchen: Diese ist bis zur Klasse 6 möglich, wenn

  • der/die Erziehungsberechtigte alleinerziehend erwerbstätig  sind, oder
  • einer der beiden Erziehungsberechtigten im Bereich der "kritischen Infrastruktur" arbeitet.

Darüber hinaus kann die Notbetreuung in Anspruch genommen werden für Schülerinnen und Schüler

  • deren Betreuung in einer Schule (einschl. Schulvorbereitende Einrichtung) zur Sicherstellung des Kindeswohls vom zuständigen Jugendamt angeordnet wurde
  • mit Behinderung, deren Art und Schwere zu einer außerordentlich hohen Belastung der Familien in der häuslichen Betreuung führt.
Voraussetzung für einen Betreuungsanspruch ist, dass das Kind
  • nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann
  • keine Krankheitssymptome aufweist,
  • nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind und es keine Krankheitssymptome aufweist, und
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.

Bitte nehmen Sie in jedem Fall zunächst telefonischen Kontakt mit der Schule auf und lassen Sie uns den schriftlichen Antrag (Download) zukommen:

Download
Notbetreuung Formular ab 15.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 423.8 KB


Aktuelles

  • Mündliche und schriftliche Abschlussprüfungen im Bildungsgang Lernen in der Woche vom 06.07.-10.07.2020
  • Schriftliche Abschlussprüfungen Mittelschulabschluss in der Woche vom 13.07.-17.07.2020
  • letzter Tag der OGS-Betreuung: Donnerstag, 23.07.2020
  • Ausgabe Jahreszeugnisse und Abschlusszeugnisse am Freitag, 24.07.2020
  • Sommerferien vom 27.07.2020 bis 07.09.2020; erster Schultag: Dienstag, 08.09.2020

Seit dem Schuljahr 2019/2020 befindet sich unsere Schule mit allen Klassen im 2019 fertiggestellten "Bildungscampus Freiham":

Fotos: Eckhart Matthäus Fotografie/ Kilian Zagel

Unsere Adresse:

 

Helmut-Schmidt-Allee 45

81249 München

 

Bitte beachten Sie: Die anderen Schulen des Bildungscampus' sowie der Bereich der "Campusmitte" (mit Mensa und Bibliothek) haben, mit Ausnahme der Grundschule, abweichende Adressen.

 


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund unseres Umzugs momentan noch nicht alle Seiten unserer Homepage aktuell sind.