Herzlich willkommen auf der Homepage des SFZ München-West!

 

Aktuelle Termine

  • ab 10.05. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Klassen 1-4 und die SVE bis 11.20 Uhr
  • ab 10.05. Wechselunterricht für die Klassen 5, 6 und 9 im Schichtmodell
  • ab 12.05. ggf. Wechselunterricht für die Klassen 7 und 8 im Schichtmodell
  • 13.05.2021: Christi Himmelfahrt (Feiertag)
  • Pfingstferien: 25.05.2021 - 04.06.2021

Regelung des Unterrichts im Pandemiekontext

 

Ab Montag, 10. Mai gilt bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

  • von 0 bis 50:

o Grundschulstufe (Kl. 1-4) einschließlich der Schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE): voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand)

o übrige Jahrgangsstufen: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand (jeweils wie bisher)

  • von 50 bis 165:

o bis zu den Pfingstferien:

- bis Inzidenz 100: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen einschließlich der SVE (wie bisher)

- bei Inzidenz 100-165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 einschließlich der SVE (neu!); übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht

o nach den Pfingstferien:

bis Inzidenz 165 Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen einschließlich der SVE (neu!)

  • über 165:

Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Jahrgangsstufe 4 (soweit nach dem Lehrplan der Grundschulen unterrichtet wird) sowie für Abschlussklassen; übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht.

 

Über ggf. ab dem 12.05. bevorstehende Änderungen der Unterrichtsorganisation (Wechselmodell) für die Jahrgangsstufen 7 und 8, aufgrund von längerfristig unter den Wert 100 gesunkener Zahlen, werden die Eltern per Mail sowie durch die Klassenleitungen telefonisch informiert.

 

OGS:

Die Nachmittagsbetreuung in der OGS findet bis 15.00 Uhr, in begründeten Ausnahmefällen bis 16.00 Uhr statt. Welche Kinder die OGS (ggf.: nicht) besuchen, entscheiden die Erziehungsberechtigten in Absprache mit den Lehrkräften.

 

Elterninformationen des Kultusministeriums:

Download
M an Eltern_Unterrichtsbetrieb ab Montag
Adobe Acrobat Dokument 148.6 KB
Download
Anlage M an Eltern_Übersicht zum Unterri
Adobe Acrobat Dokument 502.6 KB

Bitte beachten Sie außerdem die aktuellen Hinweise/FAQ des Kultusministeriums. Präzisierungen oder Änderungen bezüglich der Organisation des Schulen und des Unterrichts  werden hier ggf. zeitnah bekannt gegeben.


Verpflichtende Selbsttests für Kinder und Jugendliche 

 

Schüler*innen dürfen nur dann am Präsenzunterricht bzw. an den Präsenztagen des Wechselunterrichts teilnehmen, wenn sie einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben. Ein negatives Testergebnis kann erbracht werden

  • durch einen Selbsttest, der unter Aufsicht in der Schule durchgeführt wird oder
  • durch einen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest, der außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde.

Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht als Nachweis nicht aus.

In der Schule werden kostenfreie Schnelltests zur Verfügung gestellt. Diese finden mindestens zweimal pro Woche statt. Details können Sie dem Merkblatt des Kultusministeriums entnehmen.

Download
Anlage Merkblatt Selbsttests_09.04.2021.
Adobe Acrobat Dokument 485.5 KB

Notbetreuung

 

Die bietet im Fall von Distanzunterricht eine Notbetreuung an. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein formloser, schriftlicher Antrag durch die Erziehungsberechtigten.

  • Falls Distanzunterricht stattfindet, kann grundsätzlich an allen Schultagen die Teilnahme an der Notbetreuung beantragt werden.
  • Der Besuch der Notbetreuung ist bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 nur mit einem negativen Corona-Testergebnis möglich
  • Falls Wechselunterricht stattfindet, ist eine Teilnahme an der Notbetreuung nur an den Tagen möglich, an denen die Teilgruppe nicht im Präsenzunterricht ist.

Bitte melden Sie Ihr Kind nur dann für die Notbetreuung an, wenn Sie eine Betreuung nicht auf andere Weise sicherstellen können (Ausweitung der Kinderkrankentage für Eltern, Urlaubsanspruch). Die Schulleitung entscheidet über den Antrag im Rahmen der vorhandenen räumlichen und personellen Möglichkeiten. Ihr Kind darf für die Teilnahme weder Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheit aufweisen, noch in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder einer Quarantänemaßnahme unterliegen. 


Rahmenhygieneplan und Verhalten bei Erkältungssymptomen

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Vorgaben des Kultusministeriums:

Download
Kurzübersicht-RHP_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.6 KB



Notebooks / Tablet-PCs für Schüler im Distanzunterricht: Verleih durch die Schule

 

Falls Sie als Eltern für Ihr Kind ein (zusätzliches) Endgerät benötigen, damit Ihr Kind am Distanzunterricht teilnehmen kann, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an die Schule. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Elternbeirat, der eine sehr große Anzahl gebrauchter Notebooks für unsere Schule organisiert hat. Außerdem werden von der Landeshauptstadt München über die Schule "Corona iPads" befristet zur Verfügung gestellt.


Aufbau des Bildungscampus

 

Unsere Schule befindet sich im 2019 fertiggestellten "Bildungscampus Freiham". An diesem Standort befinden sich fünf Schulen/Schularten. Neben unserem Sonderpädagogischen Förderzentrum (SFZ) sind dies (beim Klick auf die Schule gelange Sie zur jeweiligen Homepage):

Die Adresse/Postanschrift unserer Schule lautet:

 

SFZ München-West

Helmut-Schmidt-Allee 45

81249 München

 

Bitte beachten Sie: Die anderen Schulen des Bildungscampus' sowie der Bereich der "Campusmitte" (mit Mensa, Doppelturnhalle und Bibliothek) haben, mit Ausnahme der Grundschule, abweichende Adressen.

 

Fotos: Eckhart Matthäus Fotografie/ Kilian Zagel