Herzlich willkommen auf der Homepage des SFZ München-West!

 

Aktuelle Termine

  • Elternabend mit Wahl des Elternbeirats: Mittwoch, 14.10.2020, 17.30 Uhr
  • Herbstferien: 02.11. - 06.11.2020

Infektionsschutz: Richtlinien für das Schuljahr 2020/21

 

Derzeit soll an den bayerischen Schulen so viel Präsenzunterricht wie möglich bei bestmöglichem Infektionsschutz für alle Mitglieder der Schulfamilie stattfinden.  Insofern erfolgt momentan ein Regelbetrieb mit umfassendem Hygienekonzept.

 

Den aktuellen, ausführlichen Rahmen-Hygieneplan für Schulen in Bayern sowie den präzisierten Hygieneplan, der für unser SFZ erstellt wurde, können Sie hier einsehen:

Download
Rahmen-Hygieneplan-Schulen-Bayern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 515.1 KB
Download
SFZ Mü-West Hygieneplan Stand 09.09.2020
Microsoft Word Dokument 282.5 KB

Verlängerung der Maskenpflicht:

 

Die Zahl der Neuinfektionen in München  ist weiterhin auf einem hohen Niveau. Die allgemeine Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 5 sowie für Lehrkräfte wurde daher vom Referat für Gesundheit und Umwelt verlängert und gilt auch ab dem 21.09.20 weiter. Ausgenommen davon sind Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte der Jahrgangsstufen 1 bis 4 (einschl. der Schulvorbereitenden Einrichtungen). Ziel dieser Maßnahme ist es, das Infektionsrisiko so weit wie möglich zu minimieren.

 

Um auf Änderungen des Infektionsgeschehens angemessen reagieren zu können, hat das Kultusministerium in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium einen Drei-Stufen-Plan entwickelt. Dieser Stufenplan orientiert sich am Infektionsgeschehen im jeweiligen Kreis (Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner) und unterscheidet folgende Szenarien:

 

Stufe 1: Sieben-Tage-Inzidenz < 35 pro 100.000 Einwohner: Regelbetrieb unter Hygieneauflagen

 

Stufe 2: Sieben-Tage-Inzidenz 35 bis < 50 pro 100.000 Einwohner: Verpflichtung zum Tragen einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung für Schüler auch am Sitzplatz im Klassenzimmer ab Jahrgangstufe 5.
Alternativ zum Tragen einer MNB während des Unterrichts an weiterführende Schulen: Gewährleistung des Mindestabstandes im Klassenzimmer von 1,5 m.

 

Stufe 3: Sieben-Tage-Inzidenz ab 50 pro 100.000 Einwohner: Wiedereinführung des Mindestabstands von 1,5 m; Verpflichtung zum Tragen einer geeigneten MNB für Schüler auch am Sitzplatz im Klassenzimmer für Schüler aller Jahrgangsstufen. Soweit aufgrund der baulichen Gegebenheiten der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, bedeutet dies eine zeitlich befristete erneute Teilung der Klassen und eine damit verbundene Unterrichtung der Gruppen im wöchentlichen oder täglichen Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht.

 

Eltern beachten bitte bezüglich des Auftretens von Krankheitssymptomen:

 

Bei akuten, grippeähnlichen Krankheitssymptomen wie

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Hals- oder Ohrenschmerzen
  • starke Bauchschmerzen
  • Erbrechen oder Durchfall

ist der Schulbesuch nicht erlaubt.


Falls Ihr Kind eine/n Arzt/Ärztin benötigt, so nehmen Sie bitte Kontakt auf. Ihr/e Arzt/Ärztin entscheidet, ob ein Covid-19-Test nötig ist und bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen bis zum erneuten Schulbesuch. Unter welchen Bedingungen ein Schulbesuch wieder möglich ist, hängt davon ab, wie hoch die Infektionszahlen vor Ort sind:

  •  In Stufe 1 und Stufe 2 muss Ihr Kind nach überstandener Erkrankung mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sein; der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen.
  • In Stufe 3 ist zusätzlich ein negativer Covid-19-Tests oder ein ärztliches Attest erforderlich.

Darf mein Kind mit leichten Erkältungssymptomen (Schnupfen, gelegentlicher
Husten) in die Schule gehen?


Dies richtet sich danach,

  • wie alt die Schülerin/der Schüler ist und
  • wie hoch die Infektionszahlen vor Ort sind.

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ist der Schulbesuch

  • in Stufe 1 und Stufe 2 ohne Einschränkungen möglich,
  • in Stufe 3 erst nach einem negativen Covid-19-Test oder mit ärztlichem Attest erlaubt.

Für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 gilt:

  • An dem Tag, an dem die Symptome aufgetreten sind, ist der Schulbesuch nicht erlaubt.
  • in Stufe 1 und Stufe 2 ist der Schulbesuch erst wieder erlaubt, wenn nach mindestens 24 Stunden nach Auftreten der Symptome kein Fieber entwickelt wurde.
  • In Stufe 3 ist vor dem erneuten Schulbesuch zusätzlich ein negativer Covid-19-Test oder ein ärztliches Attest erforderlich.

Bitte beachten Sie außerdem die aktuellen Hinweise des Kultusministeriums. Präzisierungen oder Änderungen bezüglich der Organisation des Schulen und des Unterrichts  werden hier ggf. zeitnah bekannt gegeben.



Unsere Schule befindet sich im 2019 fertiggestellten "Bildungscampus Freiham". Hier befinden sich fünf Schularten an einem Standort: Grundschule, Realschule, Gymnasium, Fachoberschule (FOS) und Sonderpädagogisches Förderzentrum (SFZ).

Fotos: Eckhart Matthäus Fotografie/ Kilian Zagel

Die Adresse/Postanschrift unserer Schule lautet:

 

SFZ München-West

Helmut-Schmidt-Allee 45

81249 München

 

Bitte beachten Sie: Die anderen Schulen des Bildungscampus' sowie der Bereich der "Campusmitte" (mit Mensa und Bibliothek) haben, mit Ausnahme der Grundschule, abweichende Adressen.